20 Bilder, die ihre eigenen Geschichten erzählen.

Seit im 19. Jahrhundert mit der Fotografie eine Möglichkeit entdeckt wurde, die Bilder vergänglicher Momente für immer festzuhalten, wurden uns unzählige echte Schätze der Fotokunst beschert.

Neben historischen Momenten sind es oft auch die scheinbar kleinen Augenblicke, die auf Bildern am meisten über die jeweilige Zeit und die Situation der Menschen aussagen. Diese 20 Schnappschüsse werden jedenfalls für immer unvergesslich bleiben.

1.) Britische Pioniere lernen das blinde Entschärfen von Minen, damit sie es auch im Dunkeln tun können (1943).

Imgur/BigDamnHeroOfCanton

2.) Felix Wehrle war ein Mann mit unglaublich elastischer Haut, der mit seinen Fähigkeiten während des 19. Jahrhunderts im Zirkus auftrat.

3.) Nach der Revolution im Iran 1979 protestieren Frauen gegen den verordneten Zwang, den Hijab zu tragen.

4.) Neugierde und Aufbruchsstimmung allenthalben: Stau auf dem Weg nach Westen und nach Osten: 1989 vor dem Brandenburger Tor in Berlin.

5.) Als die Queen im Juli 1949 das „Women’s Royal Army Corps“ besucht, verliert eine Soldatin nach Stunden in der Hitze das Bewusstsein. Ihre Kameradinnen stehen unbeeindruckt weiter stramm.

6.) Ein Dinner im Restaurant des World Trade Centers (1993).

7.) Am Strand von Heemskerk in den Niederlanden bekommt ein Mann einen Strafzettel wegen unzüchtiger Bekleidung (1931).

8.) Vor der Schlacht um Tai’erzhuang legt ein chinesischer Selbstmordattentäter eine Weste aus Handgranaten an (1938).

9.) Stockholm im Jahre 1967, einen Tag, nachdem von Links- auf Rechtsverkehr umgestellt wurde.

10.) Robert Lawrence, der erste afroamerikanische Astronaut der Geschichte, am 30. Juni 1967. Leider starb er noch im selben Jahr bei einem Flugzeugabsturz, bevor er Gelegenheit hatte, das Weltall zu bereisen.

11.) Ein US-amerikanischer Soldat und sein australischer Freund – ein Baby-Känguru (1942).

12.) Ein tragbares Radio auf einem Strohhut (1931).

13.) Schlittenhunde bei der ersten australischen Expedition in die Antarktis (1911-1914).

14.) Der Unternehmer, Erfinder und Schriftsteller John Jacob Astor IV. und seine Frau Madeleine Astor auf ihrem Weg zum Luxusdampfer „Titanic“. Nur Madeleine überlebte die Fahrt (1912).

15.) Während der industriellen Revolution war die Luft in vielen Großstädten so stark verschmutzt, dass die Einwohner kaum die Sonne sehen konnten. Hier erhält ein Kind eine Behandlung mit UV-Licht, von dem man noch nicht wusste, wie gefährlich es langfristig sein kann (1928).

16.) Die Eröffnung der Golden Gate Bridge in San Francisco (USA) am 27. Mai 1937.

17.) Im Mai 1944 schenkt ein Kind einem anderen Kind eine Blume, nachdem sie gerade in Auschwitz angekommen sind. Nur Stunden später waren sie beide tot.

18.) Das 5-jährige Mädchen hatte den ganzen Tag in der Fabrik arbeiten müssen und wollte nicht fotografiert werden. Mississippi, USA (1911).

19.) Schlange vor dem ersten McDonald's in Moskau, 31. Januar 1990.

20.) Muhammed Ali und Sylvester Stallone tun 1977 auf der Oscar-Verleihung so, als würden sie sich um die Auszeichnung prügeln. Stallone war für seine Rolle in dem Boxer-Drama „Rocky“ nominiert worden.

Wow! Jeder Moment ein Bild für die Ewigkeit – manche davon wunderbar, andere schwer verdaulich.

Quelle:

Brightside

Kommentare

Auch interessant