Nicht nur Abführmittel: 3 Anwendungen für Rizinusöl.

Früher war Rizinusöl eine gängige Medizin bei Erkältungen und ganze Generationen sind durch den ekligen Geschmack traumatisiert worden. Allein der Anblick des dickflüssigen Öls löst bei vielen Menschen einen Ekelreflex aus. Dabei hat das Öl richtig gute Eigenschaften, für die du es noch nicht einmal trinken musst. 

Twitter/chirpcosmetics

Es ist nämlich eine ideale natürliche Lösung für eine Vielzahl von Haarproblemen und Anwendungen. Hier zeigen wir dir, wie du das Meiste aus dem Öl herausholst.

Twitter/IntoTheGloss

Augenbrauen

Eine der besten Anwendungen ist tatsächlich bei den Augenbrauen. Viele Menschen, die sich irgendwann einmal sehr dünne Augenbrauen gezupft haben, sind heute verzweifelt, sie wieder nachwachsen zu lassen. Zum Glück gibt es eine Möglichkeit, ohne Makeup und exotische Mittel wieder zu stärkeren Augenbrauen zu gelangen.

Twitter/beforeitsnews

Besorge dir hierfür Hexan-freies und kaltgepresstes Bio-Rizinusöl. Das bekommst du zum Beispiel hier. Nachdem du dir abends das Gesicht wäschst, trägst du (mit Wattestäbchen oder Baumwollpad) eine kleine Menge des Öls auf die Augenbrauen auf. Wenn du dies ein paar Mal wiederholst, wirst du schon bald richtig tolle Ergebnisse sehen können. Deine Augenbrauen werden nicht nur dichter, sondern auch dunkler werden. 

Twitter/followingtips1

Haupthaar

Auch für deine Kopfhaare ist Rizinusöl eine super Haarkur. Durch die enthaltenen Omega-9 Fettsäuren und Linolsäure werden kleine Infektionen bekämpft, die das Haarwachstum behindern. Da Rizinusöl tief eindringt, werden die Poren und Haarfollikel gut erreicht. Eine kleine Menge reicht bereits. Durch die dickflüssige Konsistenz werden keine weiteren Haare ausfallen und die Pflege regt das Wachstum von neuen, gesunden Haaren an. Angenehmer Nebeneffekt: Rizinusöl macht das Haar seidig glänzend und geschmeidig.

Twitter/ViralSection

Wimpern

Das gleiche Prinzip hilft auch bei dünnen Wimpern. Tunke am Besten zwei Finger in ein bisschen Öl und massiere es vorsichtig in die Wimpern ein. Bald schon werden deine Wimpern in kaum gekanntem Glanz erstrahlen.

Twitter/savegoodhealth

Wer hätte gedacht, dass in diesem alten Hausmittel noch solche Kräfte stecken? Die perfekte Lösung für jeden Tag.

Kommentare

Auch interessant