18 Verwandlungen von einer Raupe zum Schmetterling.

Obwohl der Mensch eine intelligente Spezies ist, hat er noch längst nicht alle Geheimnisse der Natur gelüftet. Insekten z.B. sind immer noch in vielen Bereichen ein Mysterium. Raupen werden zu Motten oder Schmetterlingen, das wissen Biologen schon lange, aber wie viele Arten von ihnen es insgesamt gibt, ist bis heute noch nicht exakt geklärt.

Die folgende Liste zeigt die spannende Verwandlung verschiedener Raupen in Schmetterlinge und Motten. Manche sehen unheimlich, andere wunderschön aus. Aber eines haben sie alle gemeinsam: Sie sind ein Wunder der Natur.

1.) Brahmanenmotte

Vorher:

pin1

Nachher:

pin2

2.) Hyalophora cecropia

Vorher:

pin3

Nachher:

pin4

3.) Papilio troilus

Vorher:

pin5

Nachher:

pin6

4.) Papilio polyxenes

Vorher:

pin7

Nachher:

pin8

5.) Polyura sempronius

Vorher:

pin9

Nachher:

pin10

6.) Acraga Coa

Vorher:

pin11

Nachher:

pin12

7.) Acharia Stimulea

Vorher:

pin13

Nachher:

pin14

8.) Phobetron Pithecium

Vorher:

pin15

Nachher:

pin16

9.) Greta Oto

Vorher:

pin17

Nachher:

pin18

10.) Cerura Vinula

Vorher:

pin19

Nachher:

pin20

11.) Megalopyge opercularis

Vorher:

pin21

Nachher:

pin22

12.) Morpho menelaus

Vorher:

pin23

Nachher:

pin24

13.) Isochaetes beutenmuelleri

Vorher:

pin25

Nachher:

pin26

14.) Isa textula

Vorher:

pin27

Nachher:

pin28

15.) Battus philenor

Vorher:

pin29

Nachher:

pin30

16.) Apatelodes torrefacta

Vorher:

pin31

Nachher:

pin32

17.) Automeris io

Vorher:

pin33

Nachher:

pin34

18.) Attacus atlas

Vorher:

pin35

Nachher:

pin36

Da kommt man aus dem Staunen gar nicht mehr heraus. Faszinierend, wie viele verschiedene Arten sich auf der Erde tummeln. Bei einigen der Insekten kann man sich gar nicht entscheiden, ob man die Raupe oder den Schmetterling bzw. die Motte schöner finden soll. Bunt, flauschig und so faszinierend.

Quelle:

Pinterest

Kommentare

Auch interessant