Vierfache Mutter bringt noch einmal Drillinge zur Welt.

Trevion und Joani sind schon seit der Schule ein Paar. Im Laufe ihrer Ehe haben sie miteinander vier wunderbare Töchter bekommen.

Youtube/WSB-TV

Nach der Geburt der Jüngsten stellen die Ärzte bei Joani eine Erkrankung fest, die weitere Schwangerschaften unmöglich macht. Sie sagen den beiden, dass sie keine Kinder mehr bekommen können.

Joani und Trevion sind dennoch zufrieden. Ihre Familie ist vollständig und sie sind glücklich. Aber sieben Jahre später haben dieselben Ärzte, die Joani für unfruchtbar erklärt hatten, eine Riesenüberraschung für sie: Joani ist in der 10. Woche schwanger.

Als sie sich den Ultraschall näher ansehen, wird aus der Überraschung eine wahre Bombe: Joani ist nicht nur schwanger, sie ist schwanger mit eineiigen Drillingen!

Youtube/WSB-TV

Doch zu der Freude kommt schnell große Sorge hinzu. Je mehr Embryos, umso höher das gesundheitliche Risiko für Mutter und Kinder. Für Joani ist die Chance, alle drei lebend zur Welt zu bringen, sehr niedrig. Sollten sie es alle drei schaffen, wäre Joanis Leben selbst in Gefahr.

Youtube/WSB-TV

Die Familie freut sich sehr, aber die Angst wegen möglicher Gefahren macht ihnen schwer zu schaffen. Eine Freundin empfiehlt ihnen eine kleine Arztpraxis in Atlanta. Das Wunder geschieht. Devon, Bryce und Miles werden drei Monate zu früh geboren, aber sie erholen sich schnell.

Youtube/WSB-TV

Die Babys sind so winzig, dass ihre ganzen kleinen Ärmchen durch Trevions Ehering hindurchpassen.

Youtube/WSB-TV

Aber nur 18 Monate später sind sie bereits eine gesunde, energiegeladene Bande, die sich des Lebens freut!

Youtube/WSB-TV

Die ganze Geschichte der unglaublichen Drillingsgeburt kannst du noch mal in diesem Video (auf Englisch) sehen:

Das Glück einer Familie ist in kurzer Zeit noch einmal viel größer geworden. Schön zu sehen, dass es sich lohnt, die Hoffnung nicht aufzugeben. Man kann noch einmal unverhofft reich beschenkt werden.

Kommentare

Auch interessant