12 Leute, die besessen von ihrem Haustier sind.

Fast die Hälfte der deutschen Haushalte teilt sich ihr Heim mit einem oder mehr Vierbeinern. Die lieben Tierchen sind quasi Teil der Familie – dabei werden sie nicht selten nach Strich und Faden verwöhnt. 

Um die Gunst der heißgeliebten Fellnasen nicht zu verlieren, legt sich so manches Frauchen und Herrchen richtig ins Zeug. Und schießt dabei mitunter ein wenig übers Ziel hinaus. Die folgenden 12 Fotos zeigen jedenfalls, dass die Liebe von Haustierbesitzern absolut keine Grenzen kennt:

1.) „Mein Freund hat sich zu Halloween als seine eigene Katze verkleidet.“

Imgur

2.) Künstliche Wimpern sind eben nicht nur etwas fürs Frauchen. 

Reddit/Aquagenie

3.) „Ich habe meinem Hund einen Mini-Spielzeuglaptop gekauft.“

4.) „Meine Mutter hat meinen Hamstern ein Haus eingerichtet, inklusive Sofas und gerahmten Baby-Bildern.“

5.) Hausschuhe, die haargenau so aussehen wie die Lieblings-Fellnasen? Immer her damit!

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Hal Hawkins (@halinmemphis) am

6.) Katzengeburtstage müssen gebührend gefeiert werden. 

7.) „Meine Mutter hat mir einen Pappaufsteller von meinem Hund geschenkt, bevor ich ausziehe, um zur Uni zu gehen.“

8.) „Mein Hund hat einen eigenen Kleiderschrank für all seine Krawatten.“

9.) „Ich habe meinem Hamster ein kleines Bett gekauft und jetzt machen wir alles gemeinsam.“

10.) „Habe ich extra einen Fotografen engagiert, um ein Fotoshooting mit meinem neuen Welpen zu veranstalten? Definitiv!“

11.) Zum Valentinstag bekommt dieses Häschen ein Bouquet aus herzförmigen Möhren.

12.) „Ich frage mich manchmal, ob ich meinen Kater verwöhne, wenn ich ihn so sehe, in seiner Jurte mit seinem iPad.“

Diese Tierhalter scheuen keine Kosten und Mühen, wenn es um ihre pelzigen und gefiederten Gefährten geht. Aber kann man es ihnen verübeln? Immerhin lieben die Vierbeiner sie ebenso bedingungslos zurück. 

Quelle:

Bright Side

Kommentare

Auch interessant