16 Design-Unfälle.

Über Baupannen, Verwaltungsirrsinn und politisches Versagen hört man oft genug in den Nachrichten. Der Berliner Flughafen BER zum Beispiel ist als Inbegriff des Scheiterns in aller Munde. Aber was ist mit den kleinen Pannen und Pleiten des Alltags? Die schaffen es zwar selten in die Schlagzeilen, sind dafür aber oft nicht weniger spektakulär. Und mal ehrlich: Ohne den gelegentlichen Patzer wäre das Leben ganz schön langweilig.

Man kann also von Glück sagen, dass der Mensch nicht perfekt ist. Sonst wären uns die folgenden Perlen des Scheiterns verwehrt geblieben. 

1.) Dieses hautfarbene Etwas erinnert eher an eine Untersuchung beim Proktologen als an einen Donut.  

Reddit/miketutaj

2.) Die Ortswahl für diese Wandbemalung ist, gelinde gesagt, ein bisschen besch...eiden.

Reddit/DaBittna

3.) Entdeckt am Frankfurter Hauptbahnhof: Mülltrennung im Stil der Deutschen Bahn.

Reddit/zukluk

4.) Diese Verkaufsmasche ist zu durchschaubar – im wahrsten Sinne des Wortes.

Reddit/Nurrsha

5.) Ein Radweg in Ungarn. Die Baufirma scheint auf Skate-Parks spezialisiert zu sein.

Reddit/Pteti

6.) Sehr subtil gewählt, diese Halloween-Deko in einem Altersheim.

Reddit/fyflate89

7.) Die Schwiegermutter dieses Paares wollte den schönen Moment als Kunstwerk verewigen. Man achte auf die linke Hand des Verlobten.

Reddit/fyflate89

8.) Diese Athletin zeigt überschäumende Sport-Begeisterung.

Reddit/kronograf

9.) Der perfekte Ort für einen Alarmknopf.

Reddit/Joppan94

10.) Zu viel Sonne ist für Solartechnik auch nicht gut.

Reddit/debel001

11.) Wer sieht sich beim Klogang nicht gerne zigfach im Spiegel vervielfältigt? 

Reddit/F33DBACK__

12.) Ein Türspion für eine Glastür.

Reddit/dontuseyourreal_name

13.) Der Designer dieses Bettes scheint Zehen zu hassen.

Reddit/bobmarno

14.) Der Mieter stolpert, der Bauherr kichert – hoffentlich Allianz-versichert.

Reddit/Vjaa

15.) In der „Economy Class“ hat man einfach den besten Ausblick.

Reddit/UltraAGamer

16.) Das ist kein Tatort, sondern der Fußboden in einem Krankenhaus.

Reddit/CptDobey

Auch wenn man bei manchen dieser Bilder vor Fremdscham im Boden versinken möchte, ist es doch beruhigend zu sehen, dass jeder mal Mist baut. Irren ist eben doch menschlich.

Quelle:

Bored Panda

Kommentare

Auch interessant