15 Leute, die ihren Online-Einkauf bereuen.

Online-Shopping hat viele Vorteile: Man muss zum Einkaufen nicht das Haus verlassen, erspart sich Massenkuscheln in überfüllten Kaufhäusern und ist nur einen Klick vom großen Shopping-Glück entfernt.

Da man vorher jedoch keinen Blick auf die Ware werfen kann, kommt es leider gar nicht so selten vor, dass das ergatterte Stück in Wirklichkeit ganz anders aussieht, als zuvor erhofft:

1.) Die Gesichter der Kinder zum Muttertag auf Kissen drucken zu lassen, erschien eigentlich wie eine gute Idee.

Imgur/Hairessy

2.) Wenn nur der kleine Zeh auf die Waage passt, zeigt sie zumindest auch nicht zu viel Gewicht an.

3.) Die für das Schlafzimmer bestellte Kommode kann man immerhin noch fürs Puppenstübchen verwenden.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Sian Trace (@siant92_art_running_family) am

4.) Pest bestellt, Cholera erhalten.

5.) Erwartung versus Realität.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Author Michele Lee Evans (@micheleleeevans) am

6.) Für ein einzigartiges Hörerlebnis.

7.) Wenn man gestrickte Kissen bestellt und stattdessen Kissen mit Strick-Aufdruck bekommt.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Hannah (@hannah_claire88) am

8.) Die Schaukel war verdächtig günstig...

RedditWABSTA3

9.) Das gibt bestimmt eine schlechte Kundenbewertung. 

Reddit/harley_good

10.) Bügeln hilft da leider auch nicht mehr.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Megan Royer (@mrsmeganroyer) am

11.) Schatz, ich habe die Möbel geschrumpft!

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Krystina Cochran (@stinadarling) am

12.) So hat das Kinn es auch kuschelig.

RedditB4KLASH

13.) Wenn man nicht zwei linke, sondern zwei rechte Füße hat.

14.) Auf dem Postweg wohl ein bisschen eingegangen.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Pamela Kaminski (@pamcakes316) am

15.) Eine Obstschale – für ein einziges Stück Obst.

Da hilft nur noch gute Miene zum bösen Spiel! Und beim nächsten Mal vielleicht doch der Gang ins Kaufhaus ...

Quelle:

Bored Panda

Kommentare

Auch interessant